Wirkungsvoller Kälteschutz durch Heimtextilien

Wenn es draußen kalt und grau ist, ist ein warmes und gemütliches Zuhause, in dem wir uns wohlfühlen besonders wichtig. Mit Heimtextilien lassen sich die eigenen vier Wände nicht nur kuschelig und dekorativ gestalten. Sie haben auch einen Einfluss auf unseren Energieverbrauch. Vorhänge aus dicht gewebten Materialien am Fenster wirken durch den Lufteinschluss wie eine Art Dämmung. Der Austausch von kalter Außenluft und warmer Innenluft wird vermindert, es wird weniger Heizenergie benötigt. Ergänzt durch innenliegenden Sonnenschutz, Teppich oder textile Wandbespannung wird die Sparwirkung weiter erhöht. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern schont auch noch den Geldbeutel.

Eine runde Sache

Organische, weiche Formen – sie stehen für Gemütlichkeit, Ausgeglichenheit und Komfort. Neben Accessoires und Dekorationen ziehen jetzt auch runde Polstermöbel in unser Zuhause und sorgen so für eine harmonische Atmosphäre.

Queen Aubergine: Die Trendfarbe Lila

Lilatöne ziehen jetzt auch ins Interior ein!

Lila, eine Mischung zwischen blau und rot, ist eine besonders ausdrucksstarke Farbe und verhilft richtig eingesetzt jedem Einrichtungsstil zu noch mehr Rafinesse. Die Mutigen und die, die einen kreativen Wohnstil leben, schaffen sich ein Sofa oder einen Sessel in der Trendfarbe an. Wer es ruhiger angehen möchte, setzt auf Wohnaccessoires wie Deko- und Gardinenstoffe oder Kissen.